1. Oktober 2012

Mehr als einfach nur ein Arbeitstisch ...

Der Werktisch an dem ich säge,feile,biege,schmiede und forme hat meinem Ur-Großvater Max gehört,der vor gut 100 Jahren die schmucke Tradition in unserer Familie begründet hat und dieser massive Buchenholztisch hat schon viel mitgemacht,gehört und gesehen und wird natürlich auf alle Zeit in Ehren gehalten ... er ist sowieso nicht kleinzubekommen.
Das eine oder andere Werkzeug von damals ist auch noch in Gebrauch und eingeheizt sprich gelötet wird traditionell mit der Gasflamme und Lungenkraft.
Beim Anblick der kleinen aufgereihten Bohrer und Fräser fühlen sich vereinzelt Atelierbesucher an tapfer überstandene dentale Abenteuer erinnert ...

Kommentare:

  1. Wie schön, dass du jetzt auch hier etwas von deiner Arbeit zeigst und darüber schreibst! Deine Werkstattfotos gefallen mir sehr und ich finde es wunderbar, dass an deinem Werktisch schon dein Urgroßvater gearbeitet hat! Was für eine wirklich schmucke Familientradition, die MUSS bewahrt werden :-)

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank !
      Ich arbeite natürlich gerne fleissig weiter an der schmucken Tradition,werde aber wohl keine 100 Jahre mehr schaffen ;)

      Liebe Grüße
      Stefanie

      Löschen
  2. Da kann ich mich nur anschließen!
    Ich bin gespannt, was hier noch alles folgen wird!
    Grüßle rüber von der Backstube zur Werkbank ;)!
    Maggy*

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank auch an Dich und liebe Grüße von der Werkbank in die Backstube !
    Bei den süßen Anblicken läuft einem das Wasser im Munde zusammen - es sieht alles köstlich aus :)

    Stefanie

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank,daß Du mitgelesen hast und Dir Zeit für einen Kommentar nimmst :)
Schmucke Grüße
Stefanie


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...